Vorsorgeuntersuchung

Tipps für die Betreuung von KPJ-Studierende für deren Fallberichte

Im Pflichtpraktikum Allgemeinmedizin der Med-Uni-Graz im 6. Studienjahr haben die Studierenden 2 Fallberichte zu schreiben und diese im Abschlußseminar zu präsentieren. Es soll über ein akutes Geschehen berichtet werden und über einen Patienten mit einer chronischen Krankheit oder längerem Betreuungsaufwand (zB. Auch Substanzabhängigkeit, Palliativmedizin etc.)  Da der Zugang zum Patienten durch unsere holistische bio-psycho-soziale Arbeitsweise ein gänlich anderer ist als in den anderen klinischen Fächern des KPJ hier einige Hinweise, wie diese Fallberichte gestaltet werden sollten. Wesentlich ist auch die hermeneutische Betrachtungsweise in den Fallgeschichten, ein Zugang, den die jungen Kolleginnen fast überhaupt nicht kennen und das am Schluß des Studiums! (Hermeneutik: Betrachtung des krankheitsgeschehens aus der zugrundeliegenden Geschichte und den Umgebungsfaktoren)

IAMEV – Lehrbrief 2 KPJ Fallberichte